GO to LESBIAN pageYou are on the GAY page
INFO
INTERAKTIV
Registrieren
Username:

Passwort:

Daten merken
Pete Buttigieg knapp hinter Bernie Sanders bei den Vorwahlen in New Hampshire

2020-02-12 16:40:59

Bild

Pete Buttigieg, der offen schwule Präsidentschaftsanwärter der Demokraten, hat bei den Vorwahlen in New Hampshire den zweiten Platz hinter Bernie Sanders erreicht. Joe Biden, der als bisheriger Favorit für die Nominierung für die demokratische Partei galt, erreichte nur Platz 5. Das ist bereits seine zweite schwere Niederlage nach den Vorwahlen in Iowa.


 


In den USA gibt es vor jeder Präsidentschaftswahl Vorwahlen, in denen sich die Bürger,  jeweils für einen demokratischen, bzw. republikanischen Kandidaten entscheiden. In einigen Bundesstaaten, unter anderem Iowa, New Hampshire und Nevada, finden auch zusätzlich Caucuses statt, Versammlungen mit Deligierten der jeweiligen Partei, die über den Gewinner der Vorwahl entscheiden.  Vorwahlen finden in allen 50 Bundesstaaten statt. Je öfter einer der Kandidaten eine dieser Vorwahl gewinnnt, desto eher wird er am Ende die Nominierung seiner Partei für die Präsidentschaftswahl erhalten.

2020-02-12 16:43:10

Die letzten Vorwahlen sind in Puerto Rico im Juni geplant. Danach wird dann der entgültige Kandidat bei den National Conventions (Parteitagen) gekürt. Buttigieg hatte überraschend die Wahl in Iowa für sich entscheiden können.  

Heute
TEQ TUES DAY
Red Carpet Nightlife
ab 19:00 Uhr
WE MISS YOU!
Römersauna
ab 11:00 Uhr


Nutzungsbedingungen   Werbung   Mediadaten    Impressum

© 1998 - 2020 rainbow.at Alle Rechte vorbehalten.